Fritz Reuter Literaturmuseum Stavenhagen

Dat Niegste

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.

 

FAMILIENTAG AM 18. JULI IN DER REUTERSTADT STAVENHAGEN

Fritz-Reuter-Festspiele 2023 beginnen mit ‚Reuters Sonntagsspaziergang‘

Am 18. Juni veranstaltet das Fritz-Reuter-Literaturmuseum einen ganzen Tag für Familien, Theaterinteressierte, Sportler und Freunde des Niederdeutschen. Es übernimmt damit, zugleich als Schlusspunkt, den Staffelstab von den landesweiten Plattdeutschen Wochen für die neue Veranstaltungsreihe.

Denn nun ist es endlich soweit. Die Fritz-Reuter-Festspiele kehren zurück in die Reuterstadt. Bereits seit den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts waren sie fester Bestandteil des kulturellen Lebens Stavenhagens und seiner Region. Nun gibt es die Fritz-Reuter-Festspiele wieder. Das Konzept ist neu angelegt und will insbesondere im September und Oktober an vielen Orten in Stavenhagen, der Region und in mit der Reuterstadt verbunden Orten, wie Eisenach, Wittstock oder Prenzlau ein Fest der Kultur und der niederdeutschen Sprache sein. In diesem Zusammenhang steht auch der Netzwerkgedanke. Die damit verbundene ‚Straße des Niederdeutschen‘ wird künftig kulturelle und touristische Verbindungen schaffen und entwickeln. Dabei ist sie für alle Partner offen. Die Fritz-Reuter-Festspiele enden am 07. November 2023, mit der der festlichen Verleihung des Fritz-Reuter-Literaturpreises.

Das aktuelle Programm und alles Wissenswerte zu ‚Reuters Sonntagsspaziergang‘ und zu den Fritz-Reuter-Festspielen findet sich auf der Website des Museums unter ‚Veranstaltungen‘.

Zurück

Öffnungszeiten

April - Oktober:
Di-So sowie an Feiertagen
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

November - März:
Di-Sa 10 bis 17 Uhr

letzter Einlass:
16.45 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Eintrittspreise
Spezielle Angebote