Fritz Reuter Literaturmuseum Stavenhagen

Dat Niegste

„WEISSE SCHÖNHEITEN“ IM FRITZ-REUTER-LITERATURMUSEUM

Verkaufsausstellung „Weiße Schönheiten vom Kummerower See" des maluka-Porzellanateliers eröffnet

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen konnte das Fritz-Reuter-Literaturmuseum erst am 25. Juli die erste Sonderausstellung in diesem Jahr eröffnen. „Weiße Schönheiten vom Kummerower See“ – unter diesem Motto präsentiert das maluka-Porzellanatelier der Gnevezower Künstlerin Marie-Luise Franz Unikate und Kleinserien aus Porzellan, darunter Vasen, Schalen und Leuchten, aber auch Schmuckgegenstände.

Mehr als zwei Dutzend interessierter Gäste hatten sich pünktlich zur Vernissage eingefunden. Musikalisch umrahmt von der Singer Songwriterin Ada von Weiss, wurde auf dem Museumshof zunächst die obligate Eröffnungsrede gehalten und die Künstlerin vorgestellt. Anschließend wurde die Ausstellung für das Publikum freigegeben, viele der Besucher nutzten die Möglichkeit, mit Marie-Luise Franz ins Gespräch zu kommen.

Die Verkaufsausstellung kann noch bis zum 5. September zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Zurück

Öffnungszeiten

April - Oktober:
täglich 10 bis 17 Uhr

November - März:
Di-So 10 bis 17 Uhr

letzter Einlass:
16.45 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Eintrittspreise
Spezielle Angebote