Fritz Reuter Literaturmuseum Stavenhagen

Dat Niegste

PLATTDEUTSCHE LESUNG IM FRITZ-REUTER-LITERATURMUSEUM

Mitglieder des Bundes Niederdeutscher Autoren (BNA) für Mecklenburg-Vorpommern und die Uckermark lasen aus eigenen Texten.

Im Rahmen der Veranstaltungen zu Reuters zweitem Sonntagsspaziergang in Stavenhagen lasen Bernd Lubs, Uwe Schmidt und Dietmar Dumjahn vom Bund Niederdeutscher Autoren (BNA) für Mecklenburg-Vorpommern und die Uckermark im Fritz-Reuter-Literaturmuseum. Im Mittelpunkt der Lesung standen heitere, selbstgeschriebene Kurzgeschichten; natürlich durften aber auch Klassiker des plattdeutschen Humors wie Rudolf Tarnow nicht fehlen. Es gab aber auch eine Geschichte von Dietmar Dumjahn, die vom Kriegsende und vom folgenden schweren Neuanfang erzählte, eine Geschichte, die angesichts der aktuellen Ereignisse in der Ukraine das Publikum noch einmal zum Nachdenken anregte.

Zurück

Öffnungszeiten

April - Oktober:
Mi-So 10 bis 17 Uhr

November - März:
Di-Sa 10 bis 17 Uhr

letzter Einlass:
16.45 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Eintrittspreise
Spezielle Angebote